NinWelten » Specials » Guide » Animal Crossing: New Horizons – Guide: Inventar und Lager

Animal Crossing: New Horizons – Guide: Inventar und Lager

Ein paar Worte und Bilder zu eurem persönlichen Inventar und den Lagermöglichkeiten.

Eigenes Inventar

Zu Beginn bietet das persönliche Inventar nur 20 Plätze, die sich am Anfang recht schnell füllen und man so dazu verleitet wird, viel zu verkaufen. Mit 5000 Nook-Meilen kann man sich aber im Spielverlauf eine „Anleitung für die Taschenorganisation“ kaufen. Ist das Rathaus fertig gestellt, bietet der Nook-Meilen-Automat eine weitere Erweiterung an: für 8000 Nook-Meilen wird das Inventar auf 40 Plätze erweitert.

Lagerplatz im Haus

Das Startzelt bietet keinen eigenen Lagerraum, so dass man (bei zügiger Spielweise) mindestens bis zum zweiten Tag spielen muss um das erste Haus-Update freizuschalten. Dieses bietet anschießend 80 Lagerplätze.

Um etwas im Haus zu lagern, muss man in dieses hinein gehen, im eigenen Inventar einen Gegenstand auswählen und dann „Ins Lager“ wählen. Um etwas wieder herauszunehmen drückt man im Haus die Richtungstaste Rechts um das Lager zu öffnen, wählt wiederum den gewünschten Gegenstand und kann nun mit „In Tasche stecken“ diesen ins persönliche Inventar übertragen.

Draußen

Man kann natürlich auch alles draußen „lagern“: Möbel aufstellen, Tiere präsentieren und Gegenstände ablegen, aber es soll doch schön aussehen. Wenn man zuvor gefangene Tiere nicht benötigt, können sie in ihrem Lebensraum freigelassen werden – zum Beispiel Fische ins Meer oder in einem Fluss.

"schön" gelagert ...

„schön“ gelagert …

Letztes Update: 29.03.2020