NinWelten » GRIS » News » Das storybasierte Adventure GRIS knackt Marke von einer Millionen Verkäufe

Das storybasierte Adventure GRIS knackt Marke von einer Millionen Verkäufe

Ein großer Meilenstein für das Adventure GRIS wurde erreicht.

Nomada Studios, die Entwickler hinter dem preisgekrönten storybasierten Adventure GRIS, haben bekannt gegeben, dass sich der Titel über eine Million Mal verkauft hat.

GRIS wurde erstmals im Dezember 2018 für die Switch veröffentlicht und von der Kritik gefeiert. GRIS gewann zahlreiche Preise für seine Grafik und sein Spieldesign, darunter 2019 den „Games for Impact“-Preis bei den Game Awards.

Bereits nach einer Woche konnten die Entwickler bereits mitteilen, dass sich das Spiel so oft verkauft hat, dass es profitabel ist.

Hier noch der Tweet der Entwickler:

Hier noch ein Überblick zum Spiel von den Entwicklern:

GRIS, das auf Nintendo Switch und PC veröffentlicht wird, erzählt die Geschichte eines hoffnungsvollen jungen Mädchens, das sich in seiner eigenen Welt verloren hat und mit einer schmerzhaften Erfahrung in seinem Leben zu kämpfen hat. Ihre Reise durch die Trauer manifestiert sich in ihrer Kleidung, die ihr neue Fähigkeiten verleiht, um ihre verblasste Realität besser zu kontrollieren.

Befreit von Gefahr, Frustration oder Tod erkunden Spieler eine akribisch gestaltete Welt voller Lichträtsel, Plattformsequenzen und optionalen, fertigkeitsbasierte Herausforderungen, die sich zeigen, wenn nach und nach mehr von Gris‘ Welt zugänglich wird. Das mit den Artworks des renommierten Künstlers Conrad Roset und der Partitur von Berlinist ausgeschmückte GRIS  wurde schon vor Release von Medien, Influencern und anderen Spieleentwicklern als eines der besten Spiele des Jahres 2018 gelobt.

Hast du GRIS gespielt oder hast noch vor es zu kaufen? Teile uns deine Gedanken zum Spiel unten in den Kommentaren mit!

Quelle: nineverything