NinWelten » News » Pokemon Schwert/Schild: Karpador taucht kurzfristig vermehrt in Raids auf

Pokemon Schwert/Schild: Karpador taucht kurzfristig vermehrt in Raids auf

Zum Jahreswechsel sind die Chancen groß, in Dyna-Raids auf Karpador zu treffen. Dabei könnt ihr vermehrt auf Begegnungen mit Shiny Karpador hoffen.

Als besonderes Event zum bevorstehenden Jahreswechsel taucht laut eines offiziellen Tweets von Nintendo Japan Karpador noch bis zum 4. Januar 2020 vermehrt in Dyna-Raids in Pokémon Schwert und Schild auf. Dabei stehen die Chancen gut, das Ihr auf ein Shiny Karpador trefft. Zusätzlich winken beim Sieg über Karpador in Raid-Kämpfen Belohnungen wie Nuggets und Riesennuggets.

Um unser aller Lieblingspokémon während des Events zu begegnen, aktiviert als erstes die Internetverbindung über Euer Spiel. Wählt hierfür die Option „Geheimgeschenk“ im Menü von Pokémon Schwert und Schild und dort die Option „Neuigkeiten aus der Naturzone erhalten“ aus und verbindet Euch, um die Möglichkeit, vermehrt auf Karpador zu treffen, herunterzuladen.
Die Nintendo Switch Onlinemitgliedschaft wird hierfür nicht benötigt, sondern nur eine funktionierende Internetverbindung für den Empfang der neuen Daten.

Danach kann die Jagd nach Karpador losgehen. Da er kein festes Nest hat, könnt ihr ihn zufällig an jedem Raid-Nest treffen.

Habt ihr schon ein Karpador entdeckt?

Quelle: Twitter