NinWelten » Paper Mario – The Origami King » News » Paper Mario: The Origami King: Olivia kann sich in bereits besiegte Feinde verwandeln

Paper Mario: The Origami King: Olivia kann sich in bereits besiegte Feinde verwandeln

Es gibt ein interessantes Detail, welches in dem letzten Paper Mario: The Origami King Trailer nicht gezeigt wurde.

Gestern haben wir einige neue Infos zu Paper Mario: The Origami King erhalten. Unter anderem war auch ein neuer Trailer dabei, aber was Nintendo nur auf der japanischen Webseite zum Spiel verrät ist ein interessantes Detail zu Olivia.

In der Sektion zu den „360 Grad Kämpfen“ wird erwähnt, dass Marios Begleiterin Olivia die Fähigkeit besitzt, sich in diesen riesigen Schildkrötenf-Boss zu verwandeln, nachdem er besiegt wurde. Diese Riesenschildkröte verfügt über die vier Elemente: Boden, Wasser, Feuer und Eis.

Das folgende Video zeigt Olivia, wie sie sich nach dem Kamp in die Riesenschildkröte hineinfaltet und die Fähigkeiten der Schildkröte nutzt, diese hohe Struktur abzubauen, wobei sie in dieser Situation wohl das „Boden“-Element benutzt. Und die Verwandlung kann auch genutzt werden, um gegen andere Feinde zu kämpfen.

Es wird nicht erwähnt, zu welchen anderen Gegnern sich Olivia „falten“ kann, aber diese neue Fähigkeit ist recht interessant und lässt viele Möglichkeiten für das Spiel offen.

Da steigt die Vorfreude auf das Spiel doch noch mehr, oder? Schreibe deine Meinung dazu in die Kommentare!

Quelle: sm128c