NinWelten » Nintendo Switch » News » Nintendo Switch: Die neue Unreal Engine 5 wird die Hybrid-Konsole unterstützen

Nintendo Switch: Die neue Unreal Engine 5 wird die Hybrid-Konsole unterstützen

Wie es aussieht, werden auch Ports von PS5 und XBox Series X Spielen für die Switch möglich sein – mit Abstrichen, aber möglich.

Epic Games haben ihre neue Unreal Engine 5 mit einer Demo präsentiert, die in Echtzeit auf der Playstarion 5 gerändert wurde (siehe Video unten). Die neue Grafikengine ist darauf ausgelegt, für die kommenden Next-Gen Konsolen und PCs optimiert zu sein und bringt auch neue Features mit sich. Aber das Interessanteste ist wohl, dass Epic bestätigt hat, dass die Unreal engine 5 auch mit der Nintendo Switch kompatibel ist.

Die Engine ist skalierbar, sie wird auch auf auf iOS und Android Geräten lauffähig sein. Ob die tragbare Konsole allerdings von den Next-Gean Features profitieren wird, ist noch unklar.

Mit der Demo wurden zwei der kommenden Features hervorgehoben. Zum einen „Nanite Virtualized Micropolygon Geometry„, mit der es den Grafikern möglich wird, Material, welches in filmreifer Qualität erstellt wurde, direkt zu importieren und so Milliarden von Polygonen darzustellen. Und „Lumen„, eine Engine zur Darstellung von Lichtquellen, die in Echtzeit auf Änderungen der Szene und Lichtverhältnisse reagieren kann

Die Unreal Engine 5 wird Anfang 2021 als Preview-Version erscheinen und Ende 2021 in der finalen Version. Zudem wird es möglich sein, mit der Unreal Engine 4.25 jetzt schon Spiele für die kommende Generation zu entwickeln und das Projekt später auf Version 5 zu upgraden.

Mehr Informationen zu kommenden Spielen, welche die UE5 verwenden, wird es dann später geben.

Quelle: nininsider