NinWelten » Luigi’s Mansion 3 » News » Luigi’s Mansion 3: Die Entwickler darüber, warum es keinen Singleplayer-DLC geben wird und es stattdessen Multiplayer-Erweiterungen werden

Luigi’s Mansion 3: Die Entwickler darüber, warum es keinen Singleplayer-DLC geben wird und es stattdessen Multiplayer-Erweiterungen werden

Die Entwickler von Luigi’s Mansion 3 gehen in einem Interview darauf ein, warum es keinen DLC mit Einzelspieler-Etagen gibt und sie sich auf Mehrspieler-DLCs gestürzt haben.

Luigi’s Mansion 3 bekommt weitere Inhalte in Form von DLCs, aber wahrscheinlich nicht in der Weise, wie die meisten erwartet hätten. Es sind zwei Mehrspielerpartien geplant – die erste bis Ende April und die zweite bis Ende Juli. Dies ist etwas überraschend, da Luigis Mansion 3 vor allem wegen seiner Einzelspieler-Erfahrung sehr geschätzt wird.

In einem Interview mit Kotaku sprach der Kreativdirektor Bryce Holliday darüber:

Die meisten Leute, die ein Luigi’s Mansion-Spiel kaufen oder darüber nachdenken, wollen nur das Einzelspieler- (oder Gooigi-Partner-) Geschichtenerlebnis. Der vom Zeitplan diktierte Story-Modus musste erst einmal aufgebaut werden. Wir bei NLG lieben es jedoch, Mehrspieler-Spiele zu entwickeln, daher ist dieser DLC voll von den Erfahrungen, die wir teilen wollten.

Ganz am Anfang gab es den Drang bei NLG, eine Einzelspieler-Erweiterung zu machen, aber er verblasste schnell. (Das Team) hatte viele Mehrspieler-Ideen, die Spaß machen würden und die man mit den Fans teilen könnte, die immer mehr gekürzt wurden. Die Entwicklung von Spielen im Story-Modus ist ein schwieriger und langsamerer Prozess als im Mehrspielermodus, so dass wir sie schließlich zum DLC drängten. Die Entwicklung des Mehrspieler-DLC wird eine erfrischende Richtung für NLG sein und zwingt unsere „Mehrspieler-Hirne“ zu einer gewissen Übung. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass die rausgeschnittenen Einzelspieler-Ideen für etwas anderes in der Zukunft gespeichert werden können“ – –

Wenn Ihnen der Mehrspieler-Teil von Luigis Mansion 3 gefallen hat oder Sie einfach nur fasziniert waren, werden Sie mit diesem DLC Spaß finden.

Produzent Kensuke Tanabe ergänzte:

Ich hatte überhaupt nicht daran gedacht, Einzelspieler-Etagen hinzuzufügen. In Luigi’s Mansion 3 hat es eine solide Einführung, Entwicklung, Wendung und Schlussfolgerung. Wenn wir also eine zusätzliche Etage hinzufügen, würde es eine Inkonsistenz mit dem Setting und der chronologischen Reihenfolge geben, und wir würden die Geschichte in einer unvollständigen Weise neu beginnen, die der Spieler bereits beendet haben sollte. Das wollte ich nicht tun.

Produzent Yoshihito Ikebata erklärte noch:

Außerdem würde die Entwicklung eines zweiten Hotels viel Zeit in Anspruch nehmen, so dass dies schwierig wäre.

Quelle: nineverything