NinWelten » News » Gerüchteküche: Vier neue Platzhalter mit Bezug auf die Switch sind in der internen GameStop-Datenbank aufgetaucht

Gerüchteküche: Vier neue Platzhalter mit Bezug auf die Switch sind in der internen GameStop-Datenbank aufgetaucht

In der Hoffnung, dass es bald doch soetwas wie eine Nintendo Direct gibt oder neue Spiele angekündigt werden, stürzt man sich auf jeden kleinen Hinweis. Jetzt ist es wieder GameStop, die anscheinend bereits mehr wissen als wir.

Ein Foto, auf dem anscheinend ein Ausschnitt aus der internen Datenbank von GameStop zu sehen ist, macht gerade die Runde. Darauf zu sehen sind vier mysteriöse SKUs (Artikelnummer) zu sehen, welche anscheinend für Switch-Spiele hinterlegt sind.Alle vier haben ein Erscheinungsdatum den Platzhalter 31.12.2020 und einen Preis von 59,99$ im System hinterlegt:

Nicht ganz klar, ob dies auch etwas zu bedeuten hat, gibt es aber noch ein zweites Foto, dass anzeigt, dass Nintendo am 14. Juli 2020 Wartungen an deren „Retail Integration Service“ durchführt (wir mutmaßen, dass dies eine Schnittstelle ist, damit Händler Nintendo-Produkte wie Codes etc verkaufen können). Ob es da also am 14. Juli ein Update gibt und die vier unbekannten Spiele dann auch einen Titel bekommen, ist unklar.

Unter Nintendo-Fans stehen solche neuen, geheimnisvollen SKUs oft mit bevorstehenden Veranstaltungen wie Nintendo Directs in Verbindung. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass irgendetwas Offizielles passiert, aber die Fans halten immer ein Auge auf potenzielle Nachrichten und Ankündigungen. Man weiß nie, wann und was Nintendo tun wird.

Was denkst du, ist die ein Hinweis auf eine Direct oder eine weitere Ankündigung? Schreibe es in die Kommentare!

Quelle: nineverything