NinWelten » Super Smash Bros. Ultimate » News » Gerücht: Nintendo wollte Sora für Super Smash Bros. Ultimate, aber Disney ließ es nicht zu

Gerücht: Nintendo wollte Sora für Super Smash Bros. Ultimate, aber Disney ließ es nicht zu

Super Smash Bros. Ultimate hat bereits fünf DLC-Charaktere, aber der Spaß hört hier nicht auf. Im vergangenen Monat wurde bekannt gegeben, dass bis Ende 2021 weitere sechs Kämpfer erscheinen sollen.

Die komplette Aussage ist nach wie vor ein Gerücht!!!

Es gibt immer Spekulationen darüber, wer als nächstes im Spiel erscheinen wird. Sora aus Kingdom Hearts ist eine solche Figur, die vor allem von den europäischen und amerikanischen Fans gewünscht und erwartet wird, bis jetzt ohne Erfolg. Allerdings liegt das nicht am mangelnden Interesse von Nintendo.

In einer kürzlich erschienenen Folge des Kinda Funny Gamescast behauptete einer der derzeitigen Moderatoren der Serie und der frühere Game Informer-Redakteur Imran Khan, dass Nintendo sich bereits “einmal wegen Sora an Disney gewandt hat“. Auf die Frage, ob es Disney sei, die sich gegen das Vorhaben stellen sagte Khan: “Ja. Speziell Disney Japan.“

Die Khan-Kommentare wurden derzeit noch nicht bestätigt, sollte es allerdings wahr sein, was er erzählt, dann wird Sora wahrscheinlich nie Teil von Super Smash Bros. Ultimate sein.

Wie seht ihr das? Könnte die Aussage wahr sein und würdet ihr euch über Sora in Super Smash Bros Ultimate freuen oder möchtet ihr lieber komplett andere Charaktere im Fighters Pass 2?

Quelle: nintendoeverything