NinWelten » News » Fatal Frame (Project Zero): Produzent spricht über die Möglichkeit von Remaster der Spiele für die Switch

Fatal Frame (Project Zero): Produzent spricht über die Möglichkeit von Remaster der Spiele für die Switch

Keisuke Kikuchi, Produzent der Fatal Frame Reihe, spricht in einem Interview darüber, ob es eventuell Remaster der älteren Spiele der Reihe geben könnte.

Es ist still geworden um die Fatal Frame (Project Zero) Reihe. Das letzte Spiel, Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers, erschien 2015 exklusiv für die Wii U. Im Oktober letzten Jahres, gab es ein Interview mit Produzenten Keisuke Kikuchi dazu, ob wir ein Spiel der Reihe für die Switch erwarten können. Nun haben sich die Kollegen von nintendoeverything nochmal an Kikuchi gewandt um nachzufragen, ob wir denn Remaster der alten Teile für die Switch erwarten können. Dies war die Antwort:

Während der letzten Tokyo Game Show haben Sie uns gegenüber ihr Interesse an einem Fatal Frame Spiel für die Switch bekundet. Wir bekamen eine überwältigende positive Resonanz auf Ihre Aussage, was den großen Support der Fans deutlich macht. Wir können Ihnen also mit Freud mitteilen, dass viele Nintendo Fans einen neuen Teil herbeiwünschen, wann auch immer das sein mag.

Ihr Artikel wurde auch ins japanische übersetzt und erhielt auch dort eine große Resonanz. Die Überschrift war „Fatal Frame könnte zurückkehren“, dies war lange zeit eine große News.

Wow, ich hoffe wir haben Sie dadurch nicht unter Druck gesetzt…

Nein, nein. Es sind nur diese Hoffnungen. Die Serie wird von Nintendo vertrieben, ich bin nur für die Entwicklung zuständig. Das heißt, wenn wir sagen, wir möchten einen neuen Teil machen, heißt das nicht, dass das auch passieren wird.

Viele Fans im Westen würden gerne wissen, ob Remaster von Fatal Frame 2 und 4 für die Switch möglich wären. Der vierte Teil wurde nie außerhalb von Japan veröffentlicht und das Remake des 2. erschien nur in Japan und Europa, aber nicht in Nordamerika. Die Fans hoffen also sehr auf diese Remaster. Gibt es da Hoffnung?

Ich muss ganz klar sagen, dass es da einen großen Unterschied zwischen meinen persönlichen Wünschen und Ambitionen und die Durchführbarkeit solcher Projekte gibt. Der Hollywood-Film befindet sich gerade in der Produktion und wird im Westen erscheinen. natürlich würde ich dem Publikum gerne mehr als nur den Film anbieten sondern auch die Spiele, die den Film ergänzen können.

Was Fatal Frame 2 und 4 angeht, so liegen die Vertriebsrechte bei Nintendo, wir haben da also kein Mitspracherecht. Ein weiterer Faktor wäre, dass ich im Moment im Wesentlichen die Marke Gust beaufsichtige, und es wäre kurzfristig auch sehr schwierig die Produktionslinien und Teammitglieder [für Fatal Frame] zu sichern, aber langfristig habe ich die Idee nie wirklich aufgegeben. Kurzfristig ist es also im Moment nicht gerade realistisch.

Würden dir Remaster erstmal auch reichen oder muss was neues her? Schreibe es in die Kommentare!

Quelle: nineverything