NinWelten » News » ESA-Überwachung der Coronavirus-Situation, aber die E3 2020 Planungen laufen „auf Hochtouren“

ESA-Überwachung der Coronavirus-Situation, aber die E3 2020 Planungen laufen „auf Hochtouren“

GDC, eines der größten Gaming-Events des Jahres, wurde letzte Woche aufgrund des Coronavirus verschoben . Es wird jetzt irgendwann im Sommer stattfinden.

Nachdem die GDC verschoben wurde und die PAX East 2020 am vergangenen Wochenende zu Ende ging, ist das nächste bemerkenswerte Gaming-Event, auf das man sich freuen kann, die E3 2020 im Juni. Zur Entertainment Software Association (E3) sagte Vice, dass die Planung der Show „auf Hochtouren läuft“. Sie „beobachten die Coronavirus – Situation jedoch sehr genau“ und „werden weiterhin wachsam sein“.

Die vollständige Erklärung der ESA lautet:

„Jeder beobachtet die Situation sehr genau. Wir werden weiterhin wachsam sein, da unsere erste Priorität die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Sicherheit aller unserer Aussteller und Teilnehmer ist. Angesichts dessen, was wir derzeit wissen, treiben wir die Planung der E3 2020 auf Hochtouren voran. Der Verkauf von Ausstellungs- und Anmeldungstickets findet planmäßig statt. “

Die E3 2020 findet zwischen dem 9. und 11. Juni statt.

Quelle: nintendoeverything