NinWelten » News » Das 2D-Pixelkunst-Action-Spiel Code Shifter kommt am 30. Januar nach Japan

Das 2D-Pixelkunst-Action-Spiel Code Shifter kommt am 30. Januar nach Japan

Arc System Works hat Code Shifter angekündigt , ein Spiel mit Charakteren aus verschiedenen Franchise, darunter Guilty Gear , BlazBlue und die River City- Serie.

Es wird am 30. Januar in Japan für 2.000 Yen digital für die Nintendo Switch und andere Plattformen erscheinen und soll „bald“ in den Westen kommen. Es werden die Sprachoptionen Englisch, Japanisch, Koreanisch und traditionelles Chinesisch unterstützt.

Schaut euch hier die Übersicht, die Bildergalerie und den Trailer an:

Iconic Arc System Works Charaktere in 8-Bit-Pixel-Art neu gemischt

Charaktere aus allen bekannten Arc System Works-Franchise, darunter  Guilty Gear , BlazBlue und die River City- Serie, treffen sich in einem 2D-Pixel-Art-Action-Spiel!

Schlägerei mit bis zu vier Spielern

Der mitgelieferte Spielmodus „Bunte Kämpfer“ bietet ein Brawler-Minispiel, in dem bis zu vier Spieler kostenlos gegeneinander antreten können! Kämpfe in den Ex-Levels der Hauptgeschichte gegen andere Charaktere, die von der CPU gesteuert werden, um spielbarere Charaktere freizuschalten! Versuche alle 30 spielbaren Charaktere freizuschalten und gewinne in epischen Schlachten!

Sie sind ein Videospielentwickler und die Deadline rückt immer näher

Die Geschichte spielt in den Entwicklungsbüros des Softwareunternehmens „Awesome Rainbow Corp.“. Probleme treten gerade auf, als Sie sich auf die Veröffentlichung der endgültigen Version des Spiels vorbereiten. Viele mysteriöse Fehler treten auf, und die Zeit läuft davon!

Um mit dieser Situation umgehen zu können, schlägt eine Programmiererin, Stella, ein Debug-Programm, „Code Shifter“, vor, mit dem ihr Avatar „Sera“ in das Programm eintauchen und mit der Reparatur beginnen kann. Werden Stella und ihre Mitarbeiter in der Lage sein, den Ursprung dieser Bugs zu finden und das Spiel vor dem Startdatum zu fixen?

Hier findet ihr die Bildergalerie:

Quelle: nintendoeverything